4 Kommentare

  1. Henny-R
    Henny-R at |

    Anonym ist zwar nicht geschützt, aber könnten da nicht ein paar Suchtkranke verarscht fühlen?

    Grüße

    Henny-R

    Reply
  2. Psycho_vm
    Psycho_vm at |

    Moin moin,

    och was war das schön. Eben erst mal schön gefrühstückt und nebenbei lief dein Cast.

    Oslo war wirklich super mit euch allen. Das muss ich hier auch nochmal los werden:)

    Nun aber noch etwas zu deinen Cast bzw zur Wathose.

    Ich habe gestern welche bei Penny gesehen für glaube ich ca. 15.99€ kann aber nichts zur Qualität sagen und ich glaube auch das diese von letzter Woche waren. Jedenfalls im aktuellen Prospekt auf der Seite ist sie nicht drin. Kann aber auch sein das es ein lokales Angebot ist, da ich diese Bau Sachen nicht im Penny finden konnte,

    Greetz

    Reply
  3. Mark-Peter
    Mark-Peter at |

    Moin

    Die Wathosen von Lidl sind vielleicht ganz praktisch, um mal eben in einen Bach zu steigen, um dort eine Dose zu suchen.
    Aber bei einem längeren Multi geben die doch recht schnell auf.
    Bei einem Nachtcache von ca 6 Stunden länge hat eine Lidlhose schon nach der ersten Stunde erste risse gezeigt. Und nach ca 5 Stunden war auch das zweite Bein undicht.
    Laut Owner hat bei dem Cache so ziemlich jede Discounter-Hose den Geist aufgegeben.

    Wer also richtige Qualität haben möchte, sollte vielleicht doch lieber in einem Angler-Shop vorbei gucken.

    Mark

    Reply
  4. TheSearchEngine
    TheSearchEngine at |

    Lieber Berufsgeocacher,

    herzlichen Dank für Deinen Podcast-Beitrag über unseren Wandertrail. Und Du hast völlig recht: das FAHRRAD ist mit Abstand das beste Cachemobil für die Strecke zwischen Nord- und Ostsee!

    Wir freuen uns schon auf Deinen Besuch! 😉

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar