3 Kommentare

  1. GOCacher – Quo vadis Project Geogames?

    […] hat man sich aber via Facebook und auch über den Podcast des Berufsgeocachers geäußert und hat auf die Kritik reagiert und erste Korrekturen in der Preispolitik […]

  2. Gummiball
    Gummiball at |

    Danke für die Infos.
    Wird mein erstes Mega-Event, auch wenn ich noch garnicht so genau weiß was mich dort alles erwartet, habe ich als einzel Person kein Problem mit den Preisen.
    Was ich aber verstehen kann, ist der Zeltpreis bei Familien, ich würde den Preis auch nicht pro Person sondern nach Zeltgröße oder m² machen.

    Reply
  3. bibliothekar
    bibliothekar at |

    Hi, wenn du einen Bericht ueber Budapest, Geocaches in BP oder mega in budapest brauchst. meld dich lg

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar